«

»

Mrz 20 2019

Ehrung für Olaf Winterwerb als Funktionär im Sport

von der  Redaktion am 15. März 2019 22:51 Uhr Lokalsport (Der Patriot)

Mit der Ehrenplakette wurden (v.l.) Franz-Josef Risse, Heinz-Adolf Barkey sowie Olaf Winterwerb ausgezeichnet und auch Bürgermeister Christof Sommer gratulierte.

 

Treibende Kräfte

Lippstadt – Ehre wem Ehre gebührt. Beim Abend des Sports wurden mit Franz-Josef Risse (1. BV Lippstadt), Heinz-Adolf Barkey (TuS Lipperode) und Olaf Winterwerb (LSV/Turm Lippstadt) auch wieder drei Funktionäre für ihre besonderen Verdienste mit der Ehrenplakette der Stadt Lippstadt ausgezeichnet.

Franz-Josef Risse (1. BV Lippstadt): Von 1997 bis 2016 stand Franz-Josef Risse als 1. Vorsitzender an der Spitze des Vereins. Seit 2016 bekleidet er das Amt des Jugendwarts. Unter seiner Leitung wurde das Länderspiel zwischen Deutschland und Belgien nach Lippstadt geholt. Als Trainer feierte er unter anderem Aufstiege mit der 1. Mannschaft in der Verbands- und mit der 2. Mannschaft in die Landesliga. Nach seinem Rücktritt als 1. Vorsitzender gilt sein großes Engagement dem Nachwuchsbereich.

Heinz-Adolf Barkey (TuS Lipperode): Heinz-Adolf Barkey trug als aktiver Spieler das TuS-Trikot im Jugend-, Senioren und AH-Bereich. Ab 1976 war er dann als Trainer und Fußball-Abteilungsleiter im Einsatz. Von 1988 bis 2018 war er im Hauptvorstand für die Finanzen zuständig. Als treibende Kraft beim Neubau des zweiten Rasenplatzes und Sportheim-Umbau war er ab 2014 im Projektteam Kunstrasenplatz ein gefragter Mann. Heinz-Adolf Barkey, inzwischen Ehrenmitglied des TuS, wurde zudem mit der FLVW-Verdienstnadel in Silber (1992) und Gold (2011) ausgezeichnet.

Olaf Winterwerb (LSV/Turm Lippstadt): Ab 1996 übernahm Olaf Winterwerb beim Schach-Fusionsvereins LSV/Turm Lippstadt das Amt des Geschäftsführers und und bekleidete diesen Posten 21 Jahre. Mittlerweile ist er Präsident des Vereins und seit 2005 zudem Vorsitzender des Schachbezirks Hellweg. 2012 wurde Olaf Winterwerb, der bei der Ausrichttung von zehn Großmeisterturnieren in Lippstadt tatkräftig mitwirkte, zum Vizepräsidenten des Schachbundes NRW gewählt.