«

»

Jun 06 2018

36. Turm Open mit 136 Teilnehmern beendet

4 Tage kämpften 136 Spielerinnen und Spieler um den Sieg in der A und in der B Gruppe. Nach 7 schweißtreibenden Runden konnte sich GM Lev Gutmann als Sieger in der A-Gruppe präsentieren. Nachdem er in den vergangenen Jahren nicht so glücklich in Lippstadt agierte, blieb er dieses Jahre mit einem Start/Ziel-Sieg als einziger Spieler im Turnier ungeschlagen und servierte einen Gegner nach den andern souverän ab. Platz 2 belegte Fide-Meister Thomas Michalczak von der SG Solingen punktgleich mit dem Lippstädter Alexej Wagner. Mit einem geteilten 4 Platz konnte auch Carsten Hecht vom LSV-Turm noch in den Preisrängen landen. Beste Dame im Turnier wurde Charlotte Sanati aus Trier, bester Jugendlicher Hamid Emran aus Eppingen und bester Senior Hans Werner Ackermann von der Hansa Dortmund.

Vor der letzten Runde waren in der B-Gruppe mehrere Spieler punktgleich sodass es hier einen richtigen Endkampf gab den schließlich Volker Rühl aus Sindelfingen gewann und damit auch das Turnier. Gleich 4 Spieler belegten punktgleich den 2 bis 5 Platz. Der beste Senior war Hartmut Anders aus den Niederlanden, beste Dame wurde Ariadna Vieto-Ribelles aus Hameln und bester Jugendlicher Simon Frobel vom Brackweder SK.

In der B-Gruppe bewies sich einmal mehr das das königliche Spiel Alt und Jung verbindet, zwischen dem jüngsten Teilnehmer mit 7 Jahren und dem ältesten Teilnehmer mit 78 Jahren war ein Altersunterschied von 71 Jahren. Am Samstag fand in der Mensa noch zusätzlich ein „Türmchen“-Turnier für die Kinder und Jugendlichen statt. Hier spielten 30 Teilnehmer um Pokale, Medaillen und Sachpreise, es folgt hierzu noch ein ausführlicher Bericht.