«

»

Dez 27 2017

U20 – DVM – Update 29.12.2017 – 5. Runde (13:25 Uhr)

Hier die wichtigsten Links, für diejenigen, die nicht so viel lesen möchten 😉

DVM U20 Seite der deutschen Schachjugend

Rundenergebnisse LSV Turm Lippstadt (darüber können auch die Live Bretter angewählt werden)

Tabelle

Bilder 26.12.2017

Bilder 27.12.2017

Bilder 28.12.2017

Bilder 29.12.2017

26.12.2017:

Morgen fängt sie endlich an: die deutsche Vereineisterschaft der U20 und U20w in Düsseldorf. Die Anreise und Meldung erfolgt natürlich einen Tag früher (also heute). Janik, Carsten, Linus und Christopher sind mit der Bahn angereist und kamen ohne Verspätung oder sonstige Widrigkeiten an. Ilija und Levin sind noch mit dem Auto unterwegs und sollten bis 22 Uhr hier eintrudeln.
(Nachtrag: Um 22:05 Uhr haben dann auch Levin und Ilija die Jugendherberge gefunden 😉 )

Bilder gibt es aber auch schon: Von den Jungs, von den Zimmer, von Düsseldorf bei Nacht. Hier der Link zu den Bildern des 26.12.17. Immer mal wieder reinschauen,die Galerie wird zwischendurch immer erweitert, so wie auch dieser Artikel hier.

Bilder DVM 2017 26.12.2017

weitere Infos zu den Deutschen Vereinsmeisterschaften findet ihr auf der Seite der deutschen Schachjugend (DVM U20)

Auch Chessbase überträgt natürlich!

27.12.2017 – 9:00 Uhr

Der erste Spieltag der DVM hat begonnen.
Alle Spieler waren früh wach (obwohl sie nicht so aussahen) und mit die ersten im Frühstücksraum.
Die erste Runde geht gegen den Letzten der Startrangliste „Schachforum Darmstadt“. Ein eigentlich leichtes Los, das jedoch nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte.
Die ersten Bretter werden live übertragen. Dies und auch weitere Infos natürlich unter: DVM U20 2017

Tabellenstand nach der 1. Runde
DVM U20 26.–30.12.2017 in Düsseldorf

Pl. Team Ø DWZ Land G U V MP SoBo BP Bhz SW DV BW
1 LSV Turm Lippstadt 1951 Nordrhein-Westfalen 1 0 0 2 0 5 0 1 19
2 SG Porz 2149 Nordrhein-Westfalen 1 0 0 2 0 5 0 1 16½
3 Hamburger SK 2189 Hamburg 1 0 0 2 0 0 1 17
4 SG Bochum 2034 Nordrhein-Westfalen 1 0 0 2 0 0 1 13
5 OSG Baden-Baden 2102 Baden 1 0 0 2 0 0 1 12½
6 SF Sasbach 2119 Baden 1 0 0 2 0 4
7 SK Doppelbauer Kiel 2043 Schleswig-Holstein 1 0 0 2 0 0 1 14
8 USV Halle 1998 Sachsen-Anhalt 1 0 0 2 0 0 1
9 SK Frankenthal 1805 Rheinland-Pfalz 0 0 1 0 5 2 0 11½
10 TuS Coswig 1892 Sachsen 0 0 1 0 5 2 0 7
11 Düsseldorfer SK 1924 Nordrhein-Westfalen 0 0 1 0 4 2
12 SK König Plauen 1902 Sachsen 0 0 1 0  

3

2 0
13 Heilbronner SV 1860 Württemberg 0 0 1 0 3 2 0 8
14 USV Potsdam 1949 Brandenburg 0 0 1 0 3 2 0 4
15 SC Bavaria Regensburg 1931 Bayern 0 0 1 0 2 1 2 0
16 Schachforum Darmstadt 1613 Hessen 0 0 1 0 2 1 2 0 2

Auch heute gibt es natürlich wieder Bilder DVM 2017-27.12.2017

Den ersten Punkt für Lippstadt mache Ilija heute morgen. Danach gingen die nächsten beiden Punkte an Carsten und Janik.
Levin machte den Sieg dem 4. Punkt komplett. Linus und Christopher versteckten ihre Qualitäten noch ein wenig, aber die Remis der beiden reichten dann für den ersten Platz in der Tabelle.

Detaillierte Berichte zu den einzelnen Partien wird es sicherlich von den Jungs später noch geben.

27.12.2017 2. Runde – jetzt LIVE !!!

Nachdem die Jungs die erste Runde mit 5:1 gewonnen haben, stehen sie derzeit auf Platz 1 der Tabelle.
Genießen wir den Augenblick 😉
In der 2. Runde geht es SF Sasbach, die in der ersten Runde 4 Punkte einfahren konnten.

Wer kiebitzen möchte, kann das jetzt live tun: Ergebnisse 2. Runde

Und auf jeden Fall „Daumen drücken“ !!!

28.12.2017 3. Runde (09:27 Uhr)

Wie ihr vermutlich gemerkt habt, gab es gestern Abend keinen neuen Eintrag hier. Das hing auf der einen Seite mit dem nicht wirklich zufriedenstellenden Ergebnis und zum anderenDie  der Müdigkeit aller Anwesenden zusammen. Wer live zugesehen hat, hat das Debakel verfolgen können. Ilija lief ziemlich schnell in eine Eröffnungsfalle und gab seinen Punkt nach knapp 40 Minuten ab. Danach folgten ca. 1 1/2 Stunden später Linus, Christopher und Levin, die zwar noch versuchten, alles möglich zu machen, aber leider auch keine Punkte mitnehmen konnten. Es lag daher an Carsten und Janik die Bilanz wenigstens noch etwas zu verschönern. Beide nutzten ihre Zeit gut aus, bei beiden stand es zwischendurch immer mal wieder etwas wackelig, Carsten konnte aber zu guter Letzt die Partie doch siegreich beenden und Janik spielte Remis. So verlor Lippstadt nur 1 1/2 zu 4 1/2. Damit startet Lippstadt heute morgen von Tabellenplatz 9 gegen SK König Plauen.
Aber auch die Favoriten aus Hamburg mussten gestern Punkte lassen. So spielte der Favorit der Gruppe gegen Bochum nur Unentschieden. Schauen wir mal, was dieses Turnier noch so an Überraschungen bringt.

29.12.2017 5. Runde (10:39 Uhr)

Normalerweise sind „No News“ good news. Ganz so „good“ ist allerdings Platz 14 der Tabelle für Lippstadt heute morgen nicht.
Nach einer mit 2:4  leider vergebenen 3. Runde gegen SK König Plauen (1 Punkt für Janik, je 1/2 für Carsten und Levin) gab es in der 4. Runde ein interessantes Duell gegen den Hamburger SK.
Da Hamburg bisher nicht so punkten konnte, wie es Platz 1 der Setzliste eigentlich vermuten ließ, war in der Runde viel drin. Den ersten Punkt holte Ilija gegen den 300 DWZ stärkeren Bardhyl Uksini. Carsten musste sich gegen GM Dmitrij Kollars geschlagen geben, Christopher konnte dann aber gegen Marvin Machalitza punkten. Linus und Levin konnten sich gegen ihrer Gegner nicht durchsetzen, so dass es nach 5 Partien 2:3 für Hamburg stand. Alles lag also wieder an Janik, der wie auch die Partien vorher, die Zeit gut ausnutzte. Da die Endstellung aber nicht mehr als ein Remis hergab,  wurde es kein Mannschaftsremis.
Also startete Lippstadt heute am vorletzten Brett gegen die Mannschaft des SK Frankenthal. Carsten’s Partie war recht zügig nach 1 1/2 Stunden remis. Die Punkte an Brett 5 und 6 holten sich Christopher und Levin kurz danach. Derzeit steht es also 2 1/2 zu 1/2. Die Erwartungshaltung für den Ausgang der Runde ist eindeutig ein Mannschaftsgewinn. Hoffen wir, dass nichts dazwischenkommt, damit unser Jungs ihren Tabellenplatz wieder nach oben korrigieren können.

11:37 Uhr: es bleibt spannend. Ilija ist leider in der Eröffnung hängengeblieben und hat die Partie abgegeben. Derzeitiger Stand also: 2 1/2 zu 1 1/2 für Lippstadt. Die Partien von Linus und Janik sind noch offen. Also weiter Daumen drücken….

11:57 Uhr: Janik hat leider verloren. Derzeitiger Stand also 2 1/2 zu 2 1/2.. Alles wartet gespannt auf  Linus Partie…

13:25 Uhr: Linus hat in einer etwas schlechteren Stellung 1 Qualität gewonnen. Da der Gegner dann auch noch patzte und seinen Läufer ungeschickt zog, konnte er die Partie gewinnen. Somit gewinnt Lippstadt die Partie gegen Frankenthal mit 3 1/2 zu 2 1/2. Dann mal guten Appetit!