«

»

Mrz 15 2016

Shogi-DM 2016 (1)

Wie vielleicht schon der eine oder die andere mitbekommen haben wird, findet am kommenden Wochenende die diesjährige Deutsche Meisterschaft im japanischen Schach in Lippstadt statt! Und nicht nur in Lippstadt, sondern sogar in der Mensa des Ostendorf-Gymnasiums, sprich: unserem Spiellokal. Eine wunderbare Möglichkeit also, am Samstag oder Sonntag den Kopf reinzustecken und ein wenig mehr zu erfahren über dieses „unserem“ Schach verwandte, aber doch ganz andere Spiel.

tsumeshogilsv1Die Ausschreibung (zwecks Rundenzeiten etc) findet sich hier: Shogi-DM 2016. Es sollte aber immer jemand da sein, um Fragen zu beantworten oder auch die eine oder andere Partie zu spielen, mit Neueinsteigern gerne auf einem kleinen Brett. Auch mindestens ein Go-Brett wird vor Ort sein und selbstverständlich ganz viele Schachbretter. Also, schaut rein!

Eine erste Möglichkeit, am Shogi zu schnuppern, wird es höchstwahrscheinlich bereits am Freitagabend geben; dann kommen schon einige DM-Teilnehmer an, die eine weitere Anreise haben, und schauen in der Mensa vorbei. Und wer dann bei der Mitgliederversammlung ist, kann den einen oder anderen Blick auf ein Shogi-Brett riskieren …

Ich werde mich aber hier noch einige Male melden, um über das Turnier zu berichten; und verweise für heute nur noch auf das Diagramm, ein ganz einfaches Shogi-Problem. „Weiß“  soll in einem Zug mattsetzen! Er hat, wie das Zeichen rechts unter dem schwarzen Dreieck anzeigt, einen „Goldgeneral“ „auf der Hand“, was meint, er kann diese Figur statt eines Zuges ins Spiel einsetzen; und sollte das so tun, dass der „schwarze“ König matt ist. Die Lösung gibt’s im nächsten DM-Eintrag!