«

»

Jan 22 2013

Schnee-Go

Weiß. Alles ist weiß da draußen, und der viele Schnee hindert offensichtlich auch die Lippstädter Go-Spieler daran, den Spielabend aufzusuchen! Jedenfalls hat sich da außer einigen 9×9-Partien zwischen Ingemars und mir nicht viel getan …

Na ja, da gehe ich dann halt mit der Zeit – mit einem verschneiten 5×5-Diagramm! Es sieht zwar so aus, als ob nur weiße Steine auf dem Brett liegen, in Wirklichkeit sind es aber weiße und schwarze Steine, nur eben von Schnee bedeckt. Bleibt nur die Frage, welche Steine sind weiß, welche schwarz?! Immerhin ist bekannt, dass dieses Diagramm eine Partie nach dem 13. Zug zeigt (und dass nicht gepasst wurde), und das reicht schon aus, um die Farben zuweisen zu können. Schaut mal drauf, dann seht ihr es sicher auch sofort; nächste Woche gibt es, wenn der Schnee bis dahin geschmolzen ist, dann auch ein Lösungsdiagramm.

Gut, am Schluss noch etwas Lesestoff – und weil es schon fast Mitternacht ist und ich diesen Beitrag schreibe, obwohl ich schon im Bett liegen sollte, (un-)passenderweise ein Wiegenlied:

 

Wiegenlied

Einer jungen Gospielerin zu singen

 

Schlafen alle doch inzwischen:

Auf den Tischen schlafen Bretter,

Auf den Brettern schlafen Dosen,

In den Dosen schlafen Steine,

Drum schlaf nun auch, du Kleine,

Wie die Steine in den Dosen,

Wie die Dosen auf den Brettern,

Wie die Bretter auf den Tischen.